Tobias Kollakowski
LL.M. (Köln/Paris 1)

IT-Recht und Datenschutz

Tobias Kollakowski<br/>LL.M. (Köln/Paris 1)

Schwerpunkte

Tobias Kollakowski berät nationale und internationale Unternehmen zu Fragen des IT- und Datenschutzrechts. Seine Tätigkeit umfasst insbesondere die Beratung zu Software- und Cloudprojekten sowie datenschutzrechtlichen Themen aller Art, unter anderem in Bezug auf Konzerndatenschutz, Compliance-Konzepte und Social Media. Er ist zudem auf den Einsatz von Legal Tech-Anwendungen spezialisiert und steuert die Entwicklung kanzleieigener innovativer Lösungen. Tobias Kollakowski ist Mitglied des French Desk.

Beruflicher Werdegang

Tobias Kollakowski ist Rechtsanwalt und Legal Tech Officer bei Oppenhoff. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln und der Université Paris 1 (Panthéon-Sorbonne) und verfügt über die Zusatzqualifikation der französischen Maîtrise en Droit. Er war langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb an der Universität zu Köln. Im Rahmen seines Referendariats absolvierte Tobias Kollakowski unter anderem Stationen bei der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei den Organisationen der Vereinten Nationen in Rom und bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A.

Tobias Kollakowski ist Mitglied in den Vereinen DFM Alumni e. V. , Juristen des deutschen und französischen Rechts (JDFR) e. V. sowie der Association des Juristes des Universités de Paris 1 et de Cologne (JPC). 

Tobias Kollakowski
LL.M. (Köln/Paris 1)

AssociateRechtsanwaltLegal Tech Officer

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 423
F +49 221 2091 333

E-Mail