Immobilienwirtschaftsrecht

Immobilienwirtschaftsrecht

Wir sind bewährte Partner für bewegende Projekte.

Kaum ein Markt ist so dynamisch wie der Immobilienbereich: Während Rückbau, Sanierung, Verdichtung oder Co-Working etwa einzelne Objekte betreffen, ziehen ganze Portfolios weiterhin Käufer an und erfordern innovative Modelle der Immobilienfinanzierung.

Wir beraten einzelne Projekte, Immobilienportfolios oder Anteile an Immobiliengesellschaften im Immobilienrecht ebenso wie bei Finanzierungen oder Restrukturierungen, Projektentwicklungen und Erweiterungen/Konversionen von Industrie- und Gewerbeparks. Neben unseren Transaktions- und Finanzierungskompetenzen haben wir langjährige Expertise im gewerblichen Mietrecht und öffentlichen Recht.

Unsere Mandanten sind führende Unternehmen der Hotel-, Retail- und Immobilienbranche, Immobilienfonds, Finanzinvestoren, Banken und Unternehmen mit großen Immobilienportfolios sowie sonstige Projektbeteiligte.

Unser Beratungsangebot umfasst u. a.:

  • Immobilientransaktionen einschließlich Portfoliover- und Ankäufen als Share oder Asset Deal
  • Sale-and-Lease-Back-Strukturen    
  • Immobilienfinanzierungen
  • Projektentwicklungen und Projektsteuerungsverträge
  • Gewerbliches Mietrecht
  • Öffentliches Bau- und Planungsrecht sowie umweltrechtliche Fragestellungen
Dr. Stefanie Minzenmay

Dr. Stefanie Minzenmay

PartnerinRechtsanwältin

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 331
M +49 162 2305 574

E-Mail

LinkedIn

Awards

Top Kanzlei Immobilienrecht.

WirtschaftsWoche, 2021

Das Team

Newsbeiträge

Relevante Newsbeiträge

Oppenhoff berät Argos Wityu beim Erwerb der Bäckereigruppe Karl Schmidt von Odewald KMU

Oppenhoff hat den unabhängigen pan-europäischen Private Equity-Investor Argos Wityu beim Erwerb der Mehrheit der regional marktführenden Karl Schmidt Gruppe von dem Private Equity Haus Odewald KMU umfassend beraten. Das Management bleibt mit einer Minderheit beteiligt und führt das Unternehmen auch künftig.

Zum Beitrag

Oppenhoff berät bei Rückbauverträgen des Heizkraftwerks Moorburg in Hamburg

Oppenhoff hat den Anlagenbetreiber Energie Hub Moorburg GmbH bei der Vorbereitung und Durchführung des Rückbaus des Steinkohlekraftwerks in Hamburg Moorburg vertragsrechtlich beraten. In Zukunft sollen die Flächen für regenerative Energien und die Produktion von grünem Wasserstoff genutzt werden.

Zum Beitrag

Oppenhoff berät Iveco Group bei Vereinbarung mit Mutares zur Übertragung der MAGIRUS-Gruppe

Oppenhoff hat zusammen mit der führenden italienischen Kanzlei Gatti Pavesi Bianchi Ludovici die Iveco Group bei einer Vereinbarung mit Mutares SE & Co. KGaA zur Übertragung der Magirus GmbH und ihren Tochtergesellschaften (MAGIRUS) beraten.

Zum Beitrag

NL-Anmeldung