Vertriebsrecht

Vertriebsrecht

Profitieren Sie von unserem fachübergreifenden Beratungsansatz im Vertriebsrecht und Handelsrecht. Wir unterstützen Sie bei allen vertraglichen und allgemein zivilrechtlichen Themen ebenso wie bei allen Fragen zum Handelsrecht, Markenrecht, Lizenzrecht sowie zum Vertriebskartellrecht und bei Auseinandersetzungen.

Sie möchten Vertriebsstrukturen neu aufsetzen oder Ihre Strukturen optimieren?

Wir beraten zu allen gängigen Vertriebsformen Ihrer Waren und Dienstleistungen, unter anderem Handelsvertreter, Vertragshändler, Kommissionsagenten und Franchise. Zu unseren Spezialgebieten zählen beispielsweise:

  • Beratung zu Vor- und Nachteilen unterschiedlicher Vertriebsmodelle und Vertriebsstrukturen,
  •  (Re-)Strukturierung und Implementierung von nationalen und internationalen Vertriebssystemen, Konditionen- und Bonusvereinbarungen, selektive und Allein-Vertriebssysteme sowie Shop-in-Shop-Konzepte,
  • Direktvertrieb im Online- und Offline-Handel, unter anderem stationärer (Einzel-)Handel, E-Commerce und Sonderformen wie Multi-Level-Marketing und Influencer-Marketing,
  • Beendigung und Abwicklung, Umstellung oder Überleitung jeglicher Art von Vertriebsverträgen.

Es droht eine Auseinandersetzung oder Sie befinden sich bereits vor Gericht?

Wir unterstützen und vertreten Sie in allen Phasen der Konfliktvermeidung, -vorbereitung und Konfliktlösung bei vertriebsrechtlichen Streitigkeiten. Dazu gehört insbesondere:

  • außergerichtliche und einvernehmliche Beilegung,
  • Analyse Ihrer Chancen und Risiken sowie die Ausarbeitung einer klaren Handlungsempfehlung,
  • die gemeinsame Entwicklung von pragmatischen Konfliktlösungsstrategien und interessengerechten Verhandlungsansätze.

Sollte eine streitige Auseinandersetzung unvermeidbar sein, vertreten wir Ihre Interessen in Verfahren vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten – mit überzeugenden Argumenten und individuell passender Prozesstaktik.

Sie haben Fragen rund um das Thema E-Commerce bzw. dem Handel mit Waren und Dienstleistungen im Internet?

Unser Team kennt die zahlreichen Sonderregeln, die den digitalen Warenverkehr komplex werden lassen. Wir beraten unter anderem zu folgenden Themen:

  • Gestaltung, Betrieb sowie Zugang zu B2C- und B2B-Plattformen,
  • Internetpräsenz, ggf. samt Online-Shop, unter Berücksichtigung der Anforderungen in den Bereichen E-Commerce-Regulierung, insbesondere Informationspflichten und Widerrufsrechte, Datenschutz und AGB-Recht,
  • Cross-Border-E-Commerce, insbesondere Geo-Blocking,
  • Social & Mobile Commerce,
  • E-Payment-Systeme und Zahlungsverfahren,
  • Kundenbindungsprogramme,
  • Online-Werbung und Marketing, inklusive Newsletter und „online tracking“.

Sie haben eine Erfindung, eine clevere Geschäftsidee und suchen starke Partner, mit denen Sie diese zum Erfolg führen können?

Dann kann es sich für Sie lohnen, über Kooperationen in Form der Marken-, Produkt-, Technologie- oder Know-how-Lizenzen zu wachsen, um schneller neue Märkte und Kunden zu gewinnen. Oder Sie können Ihren Partnern im Wege des Franchise ein Komplettpaket aus allem zum Start zur Verfügung zu stellen und den Markt schneller erobern.

Wenn Ihnen auf der anderen Seite Impulse für Ihr Unternehmen fehlen, können Sie hier von unserer Inspiration und Kenntnissen des Markenrechts profitieren.

Wir haben Erfahrung mit allen Arten der Zusammenarbeit, bei der eigene Ideen, Rechte und Wissen von Dritten genutzt wird. Hier beraten wir Sie:

  • bei der Gestaltung und Verhandlung von Lizenzverträgen über z. B. Marken, Patente, Gebrauchsmuster etc.,
  • beim Schutz Ihres Know-hows, Ihres Geschäftsmodells sowie Ihres Mitarbeiter- und Kundenstammes bei der Einbeziehung von Lizenznehmern und Vertriebspartnern in Ihr Geschäft,
  • beim Aufsetzen eines Franchisesystems oder dem Einstieg in ein solches als Franchisepartner.

Sie wollen über Handelsvertreter vertreiben oder Handelsvertreterverträge beenden?

Unsere Expertinnen und Experten aus dem Handelsrecht sind auf folgende Themen spezialisiert:

  • Entwurf von (internationalen) Handelsvertreterverträgen,
  • Abwehr von Buchauszugs-, Provisions- und Handelsvertreterausgleichsansprüchen,
  • Beendigung von Handelsvertreterverträgen.

Sie wollen sicher sein, dass Ihr Vertriebsvertrag oder Vertriebssystem mit dem Kartellrecht vereinbar ist? Sie haben Ärger mit einem Wettbewerber?

Wir bieten Ihnen umfassende Rechtsberatung zu allen vertriebskartellrechtlichen Fragen. Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in der kartellrechtskonformen Ausgestaltung von Vertriebs-, Liefer- und Plattformverträgen. Auch unterstützen wir Sie dabei, Ihre Rechte bei kartellrechtswidrigen Klauseln oder der Verteidigung gegen ungerechtfertigte Ansprüche durchzusetzen.

Wir beraten Sie unter anderem zu folgenden Themen:

  • kartellrechtskonforme Ausgestaltung von Vertriebssystemen, z. B. selektiver Vertrieb, Alleinvertrieb, Franchisesysteme, und Plattformstrukturen im B2B- und B2C-Bereich,
  • Prüfung und Ausgestaltung von Vertragsklauseln wie z. B. Wettbewerbsverboten, Kundeschutzklauseln oder Exklusivbestimmungen,
  • Beratung und Vertretung bei kartellbehördlichen Ermittlungen und Kartellverfahren vor der EU-Kommission oder dem Bundeskartellamt
  • Beratung und Vertretung vor Zivilgerichten, unter anderem im Zusammenhang mit Schadensersatzklagen oder Unterlassungs- und Belieferungsansprüchen.

Beratungsschwerpunkte des Teams:

  • Dr. Anna-Gesine Lock (vertriebsrechtliche Streitigkeiten – sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich): Abwehr von Handelsvertreterausgleichansprüchen & Provisionsansprüchen, sämtliche Themen rund um die Lieferkette, strategische Beratung bei Streitigkeiten.
  • Dr. Daniel Dohrn (Vertriebskartellrecht, Strukturierung von Vertriebssystemen): selektiver Vertrieb, Alleinvertriebssysteme, Wettbewerbsverbote, Alleinbelieferungsverpflichtung, Exklusivbezug.
  • Dr. Marc Hilber (Vertriebsverträge): Multi-Level-Marketing Vertriebsstrukturen.
  • Georg Lecheler (Vertriebsverträge): Lizenzverträge, Marken-, Patent-, und Urheberrecht, Schutz von Know-how, Wettbewerbsrecht.
  • Dr. Simon Spangler (Vertriebskartellrecht, E-Commerce): Vertriebskartellrecht, insbesondere E-Commerce.
Dr. Anna-Gesine Lock

Dr. Anna-Gesine Lock

Junior PartnerinRechtsanwältin

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 625
M +49 152 0165 1585

E-Mail

LinkedIn

Awards

Die Kanzlei verfügt über ausgezeichnete Marktkenntnisse.

Legal 500 Deutschland 2020

Ansprechpartner

Relevante Newsbeiträge

Vertragsgestaltung: Beschaffungsrisiko in Krisenzeiten

Pandemie, Kriege und Klimawandel führen zu Lieferengpässe und Rohstoffmangel. Das wirft auch in der Vertragsgestaltung viele rechtliche Fragen auf: Wer trägt das Risiko für bereits verkaufte Waren, wenn ein Vorlieferant nicht liefern kann oder will? Kann der Verkäufer seine Lieferpflicht oder die Haftung auf Schadensersatz gegenüber dem Käufer vertraglich anpassen? Wie sollte er den Vertrag mit seinem Zulieferer überhaupt gestalten?

Zum Beitrag

Commercial / Vertriebsrecht06.12.2022 Newsletter

Reminder zum Jahresende: Anspruch des Handelsvertreters auf Erteilung eines Buchauszugs könnte bald verjähren

Für Unternehmer ist es ein lästiges Thema: Der ausscheidende Handelsvertreter verlangt die Erteilung eines Buchauszugs. Erst kürzlich ist von der Rechtsprechung entschieden worden, dass Unternehmer bei der Geltendmachung eines Anspruchs auf Bucheinsicht – zur Kontrolle der Richtigkeit und Vollständigkeit des erteilten Buchauszugs – keine Unterlagen erst noch erzeugen müssen (OLG Frankfurt, Beschl. v. 14.04.2022 – 26 Sch 1/22, juris). Denn der Unternehmer ist nicht verpflichtet, für die Einsichtnahme zusätzliche Unterlagen zu erstellen, die es vorher nicht gab. Gleiches gilt für die Beschaffung von nicht vorrätigen Daten und Unterlagen bei Dritten.

Zum Beitrag

Online Plattformen: Entspricht meine Webseite den gesetzlichen Vorgaben?

Online-Plattformen unterliegen einer Reihe von regulatorischen Anforderungen. Neue Vorschriften kommen nicht nur aus Brüssel, sondern auch aus Berlin. Neben generellen Regelungen für Onlineplattformen existieren zahlreiche Sonderregelungen z. B. für Streaming Plattformen oder Social Media. Lesen Sie hier, welche Regelungen für Ihre Website wichtig sind.

Zum Beitrag