Thomas Wismann

GesellschaftsrechtMergers & AcquisitionsVersiche­rungs­unter­nehmens­recht

Thomas Wismann

Schwerpunkte

Thomas Wismann ist im Bereich Gesellschaftsrecht, M&A und Venture Capital tätig. Er berät Unternehmen und Investoren in allen Fragen des Gesellschaftsrechts. Sein Schwerpunkt liegt in der rechtlichen Begleitung von nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen und Venture Capital Finanzierungen. Darüber hinaus verfügt er über Erfahrungen im Bereich der familieninternen Unternehmensnachfolge sowie im Versicherungsaufsichtsrecht.

Beruflicher Werdegang

Thomas Wismann ist seit 2021 Rechtsanwalt bei Oppenhoff. Er studierte Rechtswissenschaften an der Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster und an der University of Dundee (Vereinigtes Königreich) mit Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht. Parallel zum Studium absolvierte er eine fachspezifische Fremdsprachenausbildung in englischer Sprache. Im Rahmen seines Referendariats machte Thomas Wismann unter anderem Station bei einer deutschen Großkanzlei im Bereich Gesellschaftsrecht, Familienunternehmen und Unternehmensnachfolge. Bevor er zu Oppenhoff wechselte, war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationales Wirtschaftsrecht der WWU Münster (Lehrstuhl Prof. Dr. Pohlmann) sowie in einer deutschen Großkanzlei im Gesellschaftsrecht tätig.

Thomas Wismann

AssociateRechtsanwalt

Sprachen
Deutsch, Englisch

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091-547
F +49 221 2091-333

E-Mail

LinkedIn