Maximilian Reichl

Prozess­führung und Schieds­gerichts­verfahren

Maximilian Reichl

Schwerpunkte

Maximilian Reichl berät und vertritt Unternehmen und Gesellschaften gerichtlich und außergerichtlich bei wirtschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen. Seine Tätigkeit umfasst insbesondere die Abwehr und Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen aller Art, schwerpunktmäßig im Bereich des Kartellrechts, des allgemeinen Vertragsrechts und in der Beraterhaftung. Seine Mandanten vertritt er dabei auch in nationalen und internationalen Schiedsverfahren, etwa nach den Schiedsordnungen der DIS oder des ICC.

Für die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main ist Maximilian Reichl als Referendarausbilder auf dem Gebiet der anwaltlichen Berufshaftung sowie als Examensprüfer tätig.

Beruflicher Werdegang

Maximilian Reichl ist seit 2021 Rechtsanwalt bei Oppenhoff. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Passau und absolvierte sein Referendariat am OLG München. Bevor er zu Oppenhoff wechselte, war er als Rechtsanwalt im Bereich Konfliktlösung in einer US-amerikanischen Wirtschaftskanzlei in Frankfurt am Main tätig.

Maximilian Reichl

Junior-PartnerRechtsanwalt

Sprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch

Bockenheimer Landstraße 2-4
60306 Frankfurt am Main
T +49 69 707968 134

E-Mail