Oppenhoff berät EIC Fund bei 53 Millionen Euro Series-B-Finanzierungsrunde von Infinite Roots

Oppenhoff hat den EIC Fund erneut umfänglich bei seinen Deutschland-Investments beraten. Dieses Mal investierte der EIC Fund zusammen mit der Dr. Hans Riegel Holding GmbH (einer der beiden Gesellschafter-Holdings der Haribo-Gruppe) und REWE in das Hamburger Biotech-Start-Up Infinite Roots. Das Investment erfolgte als Equity-Beteiligung unter dem „Horizon Europe Programme“ im Zuge eines Second Closings der Series-B-Finanzierungsrunde. 

Infinite Roots (zuvor Mushlabs) nutzt eine patentierte Technologie, um im Wege der Fermentation aus den Wurzeln von Pilzen, sogenannte Myzelien, die nächste Generation nachhaltiger Lebensmittel und Fleischersatzprodukte herzustellen. Die Series-B-Finanzierungsrunde hatte ein Volumen von insgesamt 53,2 Millionen Euro und stellt damit die bisher größte Investition in Myzel-Technologie in Europa dar.

Der EIC Fund ist der Sonderfonds des Europäischen Innovationsrates und damit das zentrale Investmentvehikel der Europäischen Kommission. Er dient der Umsetzung des EIC Accelerator Programms der Europäischen Kommission, das innovative und nachhaltige europäische Wachstumsunternehmen unterstützt. Der EIC (European Innovation Council) wurde im Kontext des Pilotprojekts „Horizon 2020 – the Framework Programme for Research and Innovation“ gegründet und im Jahr 2021 mit dem Aufsetzen des „Horizon Europe Programme“ erfolgreich fortgesetzt. Mit einer Laufzeit von 2021 bis 2027 und einem Gesamtbudget von bis zu 95,5 Milliarden Euro ist es eines der größten Förderprogramme für Forschung und Innovation weltweit. 2022 war der EIC Fund mit 71 Investments der größte europäische deeptech VC-Fond. Oppenhoff berät den EIC Fund seit 2021 regelmäßig bei seinen Investments in deutsche Start-Ups.

Das Oppenhoff-Team unter gemeinsamer Federführung von Dr. Peter Etzbach und Dr. Carolin Roßkothen (beide Corporate / M&A) umfasste Dr. Maike Mestmäcker (Corporate), Dr. Patric Mau (IP), Dr. Johannes Kaesbach, Fatoumata Kaba (beide Arbeitsrecht), Marvin Rochner (Real Estate), Jan Tobias Kollakowski, Dr. Axel Grätz (beide IT&C) und Dr. Carsten Bormann (Regulatory).

Oppenhoff berät regelmäßig Unternehmen im Venture Capital-Umfeld, zuletzt etwa den EIC Fund beim Investment in das Tech Start-up STABL Energy,beim Investment in das BioTech Start-up CO2BioClean,beim Investment in das Tech Start-up enote,beim Investment in das Tech Start-up Nyris sowie bei zahlreichen weiteren Investments in deutsche Start-ups, SellerX beim Erwerb der KW-Commerce und BeyondBuild beim strategischen Zusammenschluss von spaceOS und Equiem Holdings.

Zurück zur Übersicht

Dr. Peter Etzbach<br/>LL.M. (Fordham)

Dr. Peter Etzbach
LL.M. (Fordham)

PartnerRechtsanwaltAttorney at Law (New York)

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 519
M +49 162 2430 023

E-Mail

Dr. Carolin Roßkothen<br/>LL.M.

Dr. Carolin Roßkothen
LL.M.

Junior PartnerinRechtsanwältin

Am Sandtorkai 74
20457 Hamburg
T +49 40 808105 145
M +49 151 52558 681

E-Mail

LinkedIn