Mareike Heesing
LL.M. (Köln/Paris I)

IT-Recht und DatenschutzAußenhandelÖffentliches Wirtschafts­recht

Mareike Heesing<br/>LL.M. (Köln/Paris I)

Schwerpunkte

Mareike Heesing ist auf die Beratung von nationalen und internationalen Hochtechnologieunternehmen spezialisiert. Sie unterstützt diese insbesondere bei Projektverträgen, außenwirtschaftsrechtlichen Investitionsprüfungen und Fragestellungen zu Exportkontrolle und Sanktionen.
Über besondere Erfahrungen verfügt sie im Bereich der Vertragsgestaltung von multinationalen Beschaffungsprojekten der Luft- und Raumfahrttechnik.

Beruflicher Werdegang

Mareike Heesing ist seit 2017 Rechtsanwältin bei Oppenhoff. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln sowie der Université Paris I Panthéon-Sorbonne in Paris (LL.M.) mit dem Schwerpunkt des Internationalen Wirtschaftsrechts. Sie verfügt über die Zusatzqualifikation der französischen Maîtrise en Droit. Von 2016 bis 2017 war sie in Frankreich als Rechtsberaterin in der Unternehmensführung von Airbus tätig.
Mareike Heesing ist Mitglied im Juristen des deutschen und französischen Rechts (J.D.F.R.) e.V. 

Mareike Heesing
LL.M. (Köln/Paris I)

AssociateRechtsanwältin

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 320
F +49 221 2091 333

E-Mail