29.10.2019 Pressemitteilungen

Oppenhoff & Partner ist Kanzlei des Jahres im Westen

Die unabhängige Wirtschaftskanzlei Oppenhoff & Partner ist bei den JUVE Awards als Kanzlei des Jahres 2019 im Westen ausgezeichnet worden.

Mit den jährlich vergebenen Awards würdigt die Redaktion des renommierten Branchenverlages Wirtschaftskanzleien, die aufgrund ihrer Mandatsarbeit und Marktposition als besonders dynamisch aufgefallen sind. Die Auszeichnungen basieren auf umfangreichen Recherchen der Redaktion für das „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien“.

Oppenhoff & Partner habe sich zu einem leuchtenden Beispiel für einen gelungenen Generationswechsel entwickelt. Die Kanzlei habe sich sowohl bei DAX 30-Unternehmen etabliert und beispielsweise auch einen starken Mandantenstamm im Versicherungssektor weiter ausgebaut. „Bei all dem behält das Management die traditionell starke Position der Kanzlei bei wichtigen Mittelstandsunternehmen und Familienaktionären im Blick.“, so die Jury.

Dr. Gilbert Wurth, Sprecher von Oppenhoff & Partner: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie bestätigt das Feedback unserer Mandanten aus zahlreichen Gesprächen, dass wir in den aktuellen Herausforderungen mit unserer Arbeit führend sind.“

Die Region Westen umfasst bei den JUVE Awards die führenden Berater in Düsseldorf, Köln sowie insgesamt Nordrhein-Westfalen. Über den Award hinaus war Oppenhoff zudem in den Kategioren Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht, Kanzlei des Jahres für Compliance und Kanzlei des Jahres für M&A nominiert. Erst kürzlich nannte die WirtschaftsWoche Oppenhoff als eine der Top-Kanzleien in den Bereichen Kartellrecht, M&A, Datenschutz und Informationstechnologie.

Pressekontakt: Jan Beßling, Leiter Marketing und Kommunikation, T +49 221 2091-315,
jan.bessling@oppenhoff.eu

Zurück zur Übersicht