Marc Krischer
LL.M.

SteuerrechtInsolvenz­recht und Restrukturie­rung

Marc Krischer<br/>LL.M.

Schwerpunkte

Marc Krischer ist spezialisiert auf die steuerliche und bilanzrechtliche Beratung im Bereich M&A, die Strukturierung und Restrukturierung von Unternehmensgruppen sowie die Beratung bei Betriebsprüfungen und außergerichtlichen und gerichtlichen Rechtsbehelfen. Zudem berät er schwerpunktmäßig in den Bereichen Umsatzsteuer, Versicherungsteuer, Quellensteuer, Management-Incentivierung und steuerliche Compliance-Anforderungen. Innerhalb der Praxisgruppe Nachfolge, Vermögen, Stiftungen berät er insbesondere Künstler und Sportler mit grenzüberschreitendem steuerlichen Bezug.

Beruflicher Werdegang

Marc Krischer ist Partner der Sozietät Oppenhoff, in der er 2008 seine Tätigkeit als Steuerberater begann. Während seiner Ausbildung war er bei PwC in Frankfurt am Main sowie bei der Ford-Werke AG in Köln tätig. Von 2003 bis 2008 arbeitete er im Bereich Steuerrecht/Wirtschaftsprüfung bei Hecker, Werner, Himmelreich & Nacken. Marc Krischer absolvierte eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten und studierte Wirtschaftsrecht in Köln (Diplom) sowie Steuerwissenschaften in Münster (Master of Laws). Darüber hinaus legte er in 2009 das Wirtschaftsprüferexamen ab (als Wirtschaftsprüfer tätig in eigener Praxis). Von 2005 bis 2016 war er Lehrbeauftragter der RFH Köln für Internationale Rechnungslegung/Konzernrechnungslegung und auch für Konzernsteuerrecht.

Er ist Mitglied des NRW-Arbeitskreises „International / Verrechnungspreise“ bei der IHK Köln sowie des Gesprächskreises „Internationales Bilanzrecht“ an der Universität zu Köln.

Marc Krischer
LL.M.

PartnerSteuerberaterWirtschaftsprüfer (in eigener Praxis)

Sprachen
Deutsch, Englisch

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 481
F +49 221 2091 333

E-Mail