Alf Baars

Gesellschafts­rechtMergers & Acquisitions

Alf Baars

Schwerpunkte

Alf Baars berät deutsche und ausländische Unternehmen und Finanzinvestoren bei nationalen und grenzüberschreitenden Unternehmenstransaktionen, Joint-Venture-Projekten, Restrukturierungen sowie bei sonstigen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Bereich von M&A-Transaktionen mit Bezug zum iberischen und lateinamerikanischen Rechtsraum.

Alf Baars ist in dem Branchenführer JUVE Handbuch als häufig empfohlener Anwalt in den Bereichen M&A und Gesellschaftsrecht geführt. Ferner wird Alf Baars von Chambers Global als einziger Foreign Expert in Deutschland im Bereich Corporate/M&A für die Region Lateinamerika genannt.

Beruflicher Werdegang

Alf Baars ist Partner der Sozietät Oppenhoff. 2006 begann er seine Tätigkeit als Rechtsanwalt bei Linklaters LLP in Köln. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn, Genf und München und war als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg tätig. Er verbrachte insgesamt mehrjährige Studienaufenthalte im Ausland, insbesondere in Lateinamerika und Australien.

Alf Baars

PartnerRechtsanwalt

Sprachen
Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 460
F +49 221 2091 333

E-Mail