ZUKUNFT MITTELSTAND - Digitalen Wandel und Generationenwechsel gestalten

 
Eine Initiative von:
 

ZUKUNFT MITTELSTAND - Digitalen Wandel und Generationenwechsel gestalten

Im Rahmen der Initiative „ZUKUNFT MITTELSTAND“ diskutieren wir im Zeitraum März - Juni 2017 mit führenden mittelständischen Unternehmen die beiden größten Herausforderungen der nächsten Jahre und zeigen konkrete Gestaltungsmöglichkeiten auf. Es geht um die Digitalisierung und den Generationenwechsel – zwei zentrale Themen, die über die Zukunftsfähigkeit des Mittelstands mitentscheiden.

Digitalisierung – nur ein neuer Trend?

Schlagworte wie „Big Data“, „IoT“ oder „Industrie 4.0“ sind allgegenwärtig und bestimmen die aktuellen Debatten. Die Digitalisierung beeinflusst die Art unserer Zusammenarbeit in Unternehmen, mit Geschäftspartnern und Kunden. Sie verändert Geschäftsprozesse und lässt neue Geschäftsmodelle entstehen. Doch was verbirgt sich tatsächlich hinter dem digitalen Wandel? Wie strukturiert und wie finanziert man ihn? Welches sind die Parameter für unternehmerischen Erfolg?

Generationenwechsel – alles auf 4.0?

Der digitale Wandel geht nicht selten mit dem Generationenwechsel im Unternehmen einher. Hierbei ist es wichtig, sich frühzeitig und nachhaltig über die künftige Führungs- und Gesellschafterstruktur Gedanken zu machen: Übergebe ich das Unternehmen an meine Nachkommen, eignet sich eine externe Lösung mittels strategischem Investor oder überlasse ich mein Lebenswerk einem Erwerber, der es fortführt und entwickelt?

Am 27. Oktober fand der Round Table „Mittelstand" beim Tagesspiegel als Auftakt mit unseren Partnern statt. Lesen Sie hier die begleitende Beilage. Lesen Sie hier den Bericht zum Round Table von der QSC AG.

 

 

Veranstaltungsreihe 2017

Die genauen Termine geben wir in den nächsten Wochen bekannt. Sichern Sie sich schon heute einen Platz für unsere Veranstaltungsreihe ZUKUNFT MITTELSTAND und diskutieren Sie mit uns in:

 

Di., 21. März 2017

Köln

Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung bitte hier klicken.

 

 

 

Termin wird noch bekannt gegeben.

Rheda-Wiedenbrück

Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung bitte hier klicken.

 

   

 

Termin wird noch bekannt gegeben.

Essen

Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung bitte hier klicken.

 

 

 

Termin wird noch bekannt gegeben.

Münster

Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung bitte hier klicken.

 

   

 

Termin wird noch bekannt gegeben.

Siegen

Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung bitte hier klicken.

 

 

Anmeldung

Anmeldungen an mittelstand@oppenhoff.eu oder über unser Anmeldeformular. Wir bitten um Verständnis, dass auf Grund des limitierten Platzangebotes, Anmeldungen nach zeitlichem Eingang berücksichtigt werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Ida-Marie van den Hövel gerne zur Verfügung: Tel: +49 (0) 221 2091-340