Außenhandel

 

Seit etlichen Jahren gehören wir zu den führenden Kanzleien im Außenhandelsrecht. Wir beraten im Außenhandel tätige Unternehmen, Logistikdienstleister und Finanzinstitute – bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien, bei der Vertragsgestaltung, in Genehmigungs- und Auskunftsverfahren sowie im Tagesgeschäft. Wir vertreten Unternehmen und ihre leitenden Mitarbeiter in Straf- und Bußgeldverfahren.

Präventiv sind wir insbesondere auch im Rahmen der Compliance-Beratung tätig. Im Streitfall vertreten wir Unternehmen vor den nationalen Behörden und der Europäischen Kommission sowie vor Finanz- und Verwaltungsgerichten bis hin zum Europäischen Gerichtshof. In Spezialfragen nach ausländischem Recht arbeiten wir regelmäßig mit Kanzleien in den jeweiligen Ländern zusammen.

 

Stephan Müller

Partner

Telefon: +49 221 2091 448
Telefax: +49 221 2091 333

stephan.mueller@oppenhoff.eu

Dänemark, Finnland, Israel, Norwegen, Schweden

Aktuelles im Außenhandelsrecht
Inhalt des Vortrags

Dies ist ein Vortrag zu jeweils aktuellen Themen des Außenhandels aus Rechtsprechung und Gesetzgebung.

Zielgruppe

Spezialisten, Juristen allgemein, Geschäftsführer

Dauer

45 - 60 Min.

Compliance in der Exportkontrolle
Inhalt des Vortrags

Dies ist ein Vortrag über die Anforderungen an die Export-Compliance und Elemente eines Internal Compliance Program (ICP).

Zielgruppe

Juristen, Vertrieb, Controlling, Compliance

Dauer

ca. 60 Min.

Einführung in das Außenwirtschaftsrecht
Inhalt des Vortrags

Dieser Vortrag gibt eine Übersicht über die grundlegenden Regelungen des Außenwirtschaftsrechtes (ohne Zollrecht).

Zielgruppe

Juristen, Vertrieb, Controlling, Compliance

Dauer

30 - 120 Min.

Geschäfte in Embargo-Ländern
Inhalt des Vortrags

Dies ist ein Vortrag über die Unterscheidung von Embargos und „Sanctions“ sowie über die Auswirkungen von Embargos auf die Geschäftsbeziehungen und diesbezügliche Compliance-Maßnahmen.

Zielgruppe

Juristen, Vertrieb, Controlling, Compliance

Dauer

30 - 60 Min.

Grundlagen des Anti-Korruptionsrechts
Inhalt des Vortrags

Dieser Vortrag gibt eine Einführung und Übersicht über das deutsche und/oder US- und UK Antikorruptionsrecht, diesbezügliche Compliance-Maßnahmen sowie das Thema „Einladungen und Geschenke“.

Zielgruppe

Juristen, Vertrieb, Controlling, Compliance

Dauer

30 - 90 Min.

Grundlagen des US-Exportkontrollrechts
Inhalt des Vortrags

Dieser Vortrag gibt eine Einführung in das US-Exportkontrollrecht aus der Sicht des deutschen Reexporteurs, insbesondere hinsichtlich der Konflikte zwischen US-Reexportrecht und europäischem Anti-Diskriminierungs-, Datenschutz- und Anti-Boykottrecht.

Zielgruppe

Juristen, Vertrieb, Controlling, Compliance

Dauer

30 - 60 Min.

Iran-Embargo
Inhalt des Vortrags

Dies ist ein Vortrag über den aktuellen Stand der rechtlichen Rahmenbedingungen und Risiken sowie deren Beherrschung in deutsch-iranischen Geschäftsbeziehungen.

Zielgruppe

Juristen, Vertrieb, Controlling, Compliance

Dauer

30 - 60 Min.

Russland-Embargo
Inhalt des Vortrags

Dies ist ein Vortrag über den aktuellen Stand der rechtlichen Rahmenbedingungen und Risiken sowie deren Beherrschung in deutsch-russischen Geschäftsbeziehungen.

Zielgruppe

Juristen, Vertrieb, Controlling, Compliance

Dauer

30 - 60 Min.

Wirtschaftssanktionen / Economic Sanctions
Inhalt des Vortrags

Dies ist ein Vortrag über die Bedeutung von Economic Sanctions, Compliance Maßnahmen, Sanktionslisten-Screening und Datenschutz.

Zielgruppe

Juristen, Vertrieb, Controlling, Compliance

Dauer

30 - 60 Min.