Energie und Infrastruktur28.10.2021 Veranstaltungen

Chile’s Green Hydrogen Day

Business opportunities for German SMEs with focus on Baden-Württemberg

Donnerstag, 28. Oktober 2021 16.00 Uhr MESZ / 11.00 Uhr Chile,

Literaturhaus Stuttgart und online* 

*Abhängig von der pandemischen Lage, wird die Veranstaltung als Hybrid-Event angeboten (Präsenz und Online).

Erneuerbare Energien sind mittlerweile ein weltweites Thema. Seit einigen Jahren steht das Thema auch in Lateinamerika auf der wirtschaftlichen und politischen Agenda. Der Fokus richtet sich hierbei zuletzt immer stärker auf die Förderung und Entwicklung von Grünem Wasserstoff.

Rentable Geschäftsmöglichkeiten bieten sich dabei auch für deutsche und europäische Unternehmen. Der deutsche Mittelstand ist sowohl potenzieller Abnehmer als auch Wegbereiter neuartiger Wasserstoff-Technologien. Die unternehmerischen Chancen – insbesondere für den deutschen Mittelstand – wurden bislang wenig beachtet.

Das Energieministerium Chiles, Baden-Württemberg International und Oppenhoff nehmen die aktuellen Entwicklungen des an Bedeutung gewinnenden Wirtschaftssektors mit einem Schwerpunkt auf Grünem Wasserstoff gemeinsam mit Ihnen in den Blick: Was sind die Ziele Chiles in der Förderung von Grünem Wasserstoff? Unsere Experten beurteilen dabei die rechtlichen, regulatorischen und geschäftlichen Rahmenbedingungen für die Realisierung der von der chilenischen Regierung im September 2020 vorgestellten nationalen Strategie zum Thema Grüner Wasserstoff für Sie. Welche Möglichkeiten bieten sich für Investoren und Unternehmen aus Deutschland – insbesondere für den Mittelstand?

Weiter Informationen zu den geplanten Themen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. 

Der Präsenzteil der Veranstaltung findet im „Großen Saal“ im Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart statt. Für den Zutritt zur Veranstaltung gilt nach jetzigem Stand die 2G-Regel (geimpft oder genesen), Änderungen werden vorbehalten. Während der gesamten Veranstaltung muss zudem ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Informationen zur Anfahrt finden Sie hier.

Hier geht's zur Anmeldung.

Themen:

  • Introduction to Chile's Energy Sector: Chile's Green Hydrogen Strategy
    Max Correa, Head of the Fuels and New Energy Division (Ministry of Energy, Government of Chile)
     
  • Baden-Württemberg’s Green Hydrogen Strategy
    Bernd Reuter, Head of the Hydrogen, Resource Efficiency and Bioeconomy Unit (Ministry of the Environment of Baden-Württemberg)
     
  • Legal framework of Green Hydrogen in Chile
    Edder Cifuentes, Partner (Oppenhoff & Partner)
     
  • Green Hydrogen Business Opportunities - Experience-based Outlook of a Company from Baden-Württemberg
    Vanessa Tietze, Senior Consultant Energy Economics and Hydrogen (Fichtner GmbH & Co.KG)
     
  • Financing and funding opportunities for Green Hydrogen projects in Chile
    Andrea Mohr, Deputy Manager of Programs and Stategic Development (Corfo-Chilean Economic Development Agency)
     
  • The case of the pilot project HIF
    Javier Pastorino, CEO for the Group of Countries Chile/Argentina/Uruguay (Siemens Energy)
    Karl Dums, Head of Electric Drive Strategy (Porsche AG)

Den genauen Zeitplan der Veranstaltung finden Sie hier.

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht

Edder Cifuentes<br/>M.L.B.

Edder Cifuentes
M.L.B.

Abogado (Chile)Junior-Partner

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 461
F +49 221 2091 333

E-Mail