Vladimir Krahn

Prozess­führung und Schieds­gerichts­verfahren

Vladimir Krahn

Schwerpunkte

Vladimir Krahn berät und vertritt nationale und internationale Unternehmen zu zivil-, handels- und wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Seine Tätigkeit umfasst die Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten. Vladimir Krahn verfügt außerdem über Erfahrungen im deutschen und europäischen Kartellrecht, die er insbesondere in Kartellschadensersatzverfahren einsetzt.

Beruflicher Werdegang

Vladimir Krahn ist seit 2019 Rechtsanwalt bei Oppenhoff. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln und war als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Kartellrecht bei einer international tätigen deutschen Kanzlei beschäftigt. Im Referendariat absolvierte er Stationen beim Bundeskartellamt, bei Oppenhoff & Partner im Bereich Prozessführung sowie bei Hengeler Mueller im Bereich Kartellrecht. Einen weiteren Teil des Referendariats verbrachte er bei einer führenden englischen Sozietät in London, wo er ebenfalls im Bereich Kartellrecht arbeitete.

Vladimir Krahn

AssociateRechtsanwalt

Sprachen
Deutsch, Englisch, Russisch

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 458
F +49 221 2091 333

E-Mail