Dr. Johannes Janning
LL.M. (LSE)

Gesellschafts­rechtMergers & AcquisitionsVersiche­rungs­unter­nehmens­rechtBank- und Kapital­markt­recht, Finanzie­rungen

Dr. Johannes Janning<br/>LL.M. (LSE)

Schwerpunkte

Johannes Janning berät in allen Fragen des deutschen und europäischen Gesellschaftsrechts sowie zu M&A- und Venture Capital-Transaktionen. Er berät schwerpunktmäßig Venture Capital Investoren und Start-Ups sowie die Versicherungs- und Pharmaindustrie, letztere insbesondere auch zu aufsichts- und handelsrechtlichen Fragen.  

Beruflicher Werdegang

Johannes Janning ist seit 2017 Rechtsanwalt bei Oppenhoff. 2015 begann er seine Tätigkeit als Rechtsanwalt bei DLA Piper UK LLP. Er studierte Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn sowie der London School of Economics (LL.M.) und promovierte an der Universität zu Köln zum Dr. jur. Studiumsbegleitend war Herr Janning für die Sozietät Cleary Gottlieb Steen & Hamilton in Köln (M&A) und London (Capital Markets) tätig. Seine Referendarausbildung absolvierte er unter anderem bei Raue LLP in Berlin (M&A/Venture-Capital) und dem deutschen Generalkonsulat in Hong Kong.

Dr. Johannes Janning
LL.M. (LSE)

Junior-PartnerRechtsanwalt

Sprachen
Deutsch, Englisch

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 318
F +49 221 2091 333

E-Mail