Holger Hofmann

Öffentliches Wirtschafts­rechtAußenhandelVergaberecht

Holger Hofmann

Schwerpunkte

Holger Hofmann ist spezialisiert auf die Beratung von deutschen und internationalen Unternehmen im Bereich des Öffentlichen Wirtschaftsrechts. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im Umwelt,- Vergabe- und Außenwirtschaftsrecht sowie im Energierecht. In diesem Zusammenhang berät und vertritt er seine Mandanten auch in Genehmigungsverfahren sowie vor Verwaltungsgerichten und den Nachprüfungsinstanzen. Er begleitet zudem M&A-Transaktionen und unterstützt bei der Bewertung und Implementierung von unternehmensbezogenen Compliance-Strukturen. Die WirtschaftsWoche zählt ihn 2018 zu den Top-Anwälten im Vergaberecht.

Beruflicher Werdegang

Holger Hofmann ist seit 2008 Rechtsanwalt und heute Partner der Sozietät Oppenhoff. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln. Während und nach dem Studium war Holger Hofmann am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht in Köln als wissenschaftlicher Angestellter tätig. Während seiner Ausbildung absolvierte er Stationen u.a. bei einer auf Energierecht spezialisierten Kanzlei sowie dem Regionalbüro Südost-/Ostasien einer deutschen Stiftung in Bangkok, Thailand.

Er ist Mitglied des Deutschen Anwaltvereins (DAV), der Gesellschaft für Umweltrecht (GfU) und dem forum vergabe e.V.

Holger Hofmann

PartnerRechtsanwalt

Sprachen
Deutsch, Englisch

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 449
F +49 221 2091 333

E-Mail