Martin-Oliver Nonnast
LL.M.

Steuerrecht

Martin-Oliver Nonnast<br/>LL.M.

Schwerpunkte

Martin-Oliver Nonnast berät und vertritt nationale und internationale Unternehmen zu sämtlichen Rechtsfragen des Steuerrechts. Seine Tätigkeit umfasst u. a. die Begleitung von Betriebsprüfungen sowie von gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt darüber hinaus im Bereich des internationalen Steuerrechts. Martin-Oliver Nonnast verfügt außerdem über Erfahrungen in der Transaktionsberatung.

Beruflicher Werdegang

Martin-Oliver Nonnast ist seit 2021 Rechtsanwalt bei Oppenhoff. Er studierte an der Fachhochschule für Finanzen (FH) in Nordkirchen und erlangte den Titel Dipl.-Finanzwirt. Danach absolvierte er den Masterstudiengang Unternehmenssteuerrecht an der Universität zu Köln. Martin-Oliver Nonnast studierte anschließend Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln mit steuer- und gesellschaftsrechtlichem Schwerpunkt und war mehrere Jahre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Im Rahmen seines Referendariats absolvierte er u. a. Stationen in einer mittelständischen Kanzlei für Wirtschaftsrecht sowie in der Rechtsabteilung eines internationalen Konzerns. Bevor Martin-Oliver Nonnast zu Oppenhoff wechselte, war er als Rechtsanwalt bei CMS Hasche Sigle im Bereich Corporate/M&A tätig.

Martin-Oliver Nonnast
LL.M.

AssociateRechtsanwalt

Sprachen
Deutsch, Englisch

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 548
F +49 221 2091 333

E-Mail

LinkedIn