Anika Hellmann

Gewerblicher Rechtsschutz

Anika Hellmann

Schwerpunkte

Anika Hellmann berät und vertritt deutsche und ausländische Unternehmen auf den Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheber- sowie des Lauterkeitsrechts. Neben der außergerichtlichen Vertragsgestaltung und Konfliktlösung umfasst ihre Tätigkeit auch die Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen vor staatlichen Gerichten.

Beruflicher Werdegang

Anika Hellmann ist seit 2019 Rechtsanwältin bei Oppenhoff. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln absolvierte sie ihr Referendariat in Bonn. Im Rahmen der Referendarausbildung absolvierte Frau Hellmann unter anderem Stationen bei der ARD-Rechtsredaktion in Karlsruhe sowie in einer auf Wettbewerbs- und Medienrecht spezialisierten Kanzlei, in der Frau Hellmann insbesondere auch in den Bereichen Markenrecht und Urheberrecht tätig war.

Während des Studiums arbeitete Anika Hellmann zunächst in einer zivilrechtlich ausgerichteten Kanzlei in Köln, später als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Nachfolge, Vermögen, Stiftungen bei Oppenhoff & Partner. Vor ihrem Eintritt als Rechtsanwältin war Frau Hellmann außerdem als juristische Mitarbeiterin in unserer Sozietät, im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz, tätig.

Anika Hellmann

AssociateRechtsanwältin

Sprachen
Deutsch, Englisch

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
T +49 221 2091 430
F +49 221 2091 333

E-Mail