Kartell ohne Mensch

 

12. September 2017 - Unser Partner Dr. Daniel Dohrn (Kartellrecht, Beihilferecht) im Handelsblatt

 

Kartell ohne Mensch

Preissoftware im Internet kann zu unerlaubten Absprachen führen

Hier geht es zum vollständigen Artikel (€)

 

In dem Artikel geht es um digitale Kartelle durch Preissoftware bei denen sich Verkäufer mit ihren Algorithmen aufeinander abstimmen. Denkbar sind aber auch Fälle wettbewerbsbeschränkenden Abstimmung durch Computerprogramme ohne menschliche Kontaktaufnahme. Auch für derart genutzte Software könnten Unternehmen kartellrechtlich in die Pflicht genommen werden.

Lesen Sie dazu auch unser „Recht aktuell“ zum Kartellrecht 4.0 – Auswirkungen der Digitalisierung auf die Kartellrechts-Compliance.  

 

Quelle: Handelsblatt, 12. September 2017, Nr. 176, S. 13

Dr. Daniel Dohrn

Partner

Telefon: +49 221 2091 441
Telefax: +49 221 2091 333

daniel.dohrn@oppenhoff.eu